Beratungshilfe-Formular der Kanzlei Brennecke et Collegen
16191
wpdmpro-template-default,single,single-wpdmpro,postid-16191,cookies-not-set,_masterslider,_ms_version_3.5.8,qode-listing-1.0.1,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Beratungshilfe-Formular

  • Version
  • Download 14
  • Dateigrösse 184.65 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 4. Mai 2018
  • Zuletzt aktualisiert 5. Mai 2018

Beratungshilfe-Formular

Wenn Sie laufende Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch („Sozialhilfe") beziehen und den derzeit gültigen Bescheid einschließlich des Berechnungsbogens des Sozialamtes beifügen, müssen Sie keine Angaben zu den Feldern C bis G machen, es sei denn, das Gericht ordnet dies ganz oder teilweise an. Wenn Sie dagegen Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch („Arbeitslosengeld II") beziehen, müssen Sie die Felder ausfüllen.